Beschreibung der Lösung

Mit dem Produkt "8Man" des deutschen Herstellers, protected networks GmbH, erhalten Sie ein leistungsstarkes Instrument zum Berechtigungsmanagement in Ihrer Windows Server-Domainumgebung. Insbesondere wenn Sie über mehrere Administratoren verfügen hilft Ihnen der "8Man", alle Berechtigungsvergaben und Änderungen gemäß Ihres Betriebskonzeptes transparent und nachvollziehbar jederzeit im Überblick zu behalten.

Eine einzigartige Visualisierung ermöglicht die Erfassung selbst komplexer Berechtigungszusammenhänge und vermeidet unerwünschte Rekursionen bei verschachtelten Gruppenkonzepten. Ausgestattet mit einem starken Reporting-Modul erhalten Sie damit für Ihre Administratoren und für die Geschäftsführung jederzeit einen greifbaren Einblick in die tatsächliche Berechtigungssituation auf Ihre IT-Systemressourcen in einer bisher nicht verfügbaren Art und Weise.

Unternehmen und Institutionen, welche ein Compliance-Management betreiben, praktizieren fortan mit dem "8Man" ein aktives Compliance-Management mit Realtime-Zugriff. Statische, inkonsistente Berichte und damit Risiken gehören somit der Vergangenheit an.

Zielgruppe

Die Lösung eignet sich für alle Unternehmen, die eine oder mehrere Windows-Domains betreiben und dabei höchsten Wert auf die sichere Ausführung aller Konfigurationen sowie eine maximale Nachvollziehbarkeit legen. Idealerweise verfügen Sie über eine Clientanzahl größer 50, um bestmögliche Effekte zu erzielen.

Einsatzgebiete

  • Zentrales Administrationsinstrument für alle Berechtigungsvergaben im Active Directory
  • Implizite Dokumentationsverpflichtung für alle eingeleiteten Konfigurationen
  • Durchsetzen einer standardisierten Benutzernamen-Konvention und Passwort-Richtlinie
  • Automatische Generierung von Prüf- und Compliance-Reports
  • Auditoren-Berechtigungen z.B. für Geschäftsführung, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte

Leistungsmerkmale im Überblick

  • Bereitstellung einer einheitlichen Informationsbasis und Konfigurationsumgebung für die Administratoren
  • Schneller Überblick über das gesamte Rechtesystem für die Administratoren
  • Fehlervermeidung bei der Konfiguration
  • Erkennung von (ggf. versehentlichen oder böswilligen) Veränderungen im Datenbestand
  • Alarmierung bei Problemen, Veränderungen
  • Vereinfachung der Generierung von Auswertungen/Reports
  • Etablierung einer zentralen Administrationskonsole für die servergesteuerten Domänenumgebungen
  • Vorlagen ermöglichen ein schnelles Anlegen neuer Benutzer
  • Umsetzung der rechtlichen Vorgaben nach BSI-Grundschutz, ISO 27001/ 27002/MaRisk
8Man-Produktflyer